locker zum Führerschein
≡ Menü
Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal Fahrschule Pustal

Führerscheinklasse A2


Allgemeine Informationen

Krafträder - auch mit Beiwagen - mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h, beschränkt auf eine Nennleistung von nicht mehr als 35kW (48PS) und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,2 kW/kg.
Die Beschränkung entfällt zwei Jahre nach Erteilung dieser Fahrerlaubnis durch Aufstiegsprüfung.

Einschluss der Klassen: A1 und AM

Mindestalter: 18 Jahre

Probezeit bei Ersterteilung: 2 Jahre





Ausbildungsfahrzeug 1:
BMW F800R



Auf unserer BMW-Roadster wird jeder Kilometer zu purer Fahrfreude. Sportlich agil bietet sie ein einfaches Handling, welches sowohl Anfänger als auch Auf- und Wiedereinsteiger sofort begeistert. Besonders dazu beiträgt ihr elektronisch einstellbares Fahrwerk (ESA), das jedem Fahrer individuell die Wahl zwischen Sport, Comfort oder Normal lässt.

Für die nötige Sicherheit beim Bremsen bzw. beim Beschleunigen sorgt das BMW-2-Kanal-ABS sowie das abschaltbare ASC-System (Automatic Stability Control), welches das Durchdrehen des Hinterrades bei unachtsamem Beschleunigen verhindert. Außerdem bietet sie je nach Wetter und Fahrbahnzustand die Fahrmodi "Rain", "Road", und "Dynamic".

Auch auf Komfort muss nicht verzichtet werden, so hält z.B. ihr Bordcomputer incl. Ganganzeige stets ausreichend Informationen bereit und die Griffheizung wärmt die Hände an kalten Tagen.

Um die Ergonomie perfekt zu machen verfügt die F800R über einstellbare Brems- und Kupplungshebel sowie unterschiedlich hohe Sitzbänke.




Ausbildungsfahrzeug 2:
KTM 690 Duke



Unsere KTM 690 Duke kombiniert maximalen Fahrspaß mit optimalem Nutzwert. Ihr wieselflinkes Handling macht das Motorradfahren zu einem besonderen Erlebnis. Durch ihr geringes Gewicht von lediglich 148 Kilogramm und modernster Fahrassistenzsysteme wird jede Fahrt mit ihr zu etwas Besonderem.

Volle Kontrolle in jeder Situation, dafür sorgt unter Anderem ein sehr feinfühlig regelndes 2-Kanal ABS, welches die Wirkung der sehr potenten Bremsanlage ständig überwacht.

Damit auch der Komfort nicht zu kurz kommt, ist unsere 690 Duke natürlich mit Griffheizung, Handguards sowie einem Bordcomputer inklusive Ganganzeige ausgestattet. Außerdem stehen Dir einstellbare Brems- und Kupplungshebel sowie Sitzbänke in unterschiedlichen Höhen zur Verfügung.